Herzlich Willkommen am Gardasee!

Schön, dass Sie meine Gardasee-Seite gefunden haben! Auf den folgenden Seiten möchte ich Ihnen den Gardasee aus meiner Sicht versuchen etwas näher zu bringen. Neben Ausflugszielen und Restauranttipps möchte ich Ihnen auch allgemeine Infos rund um den Lago di Garda geben.

Gerne dürfen Sie sich auch im zugehörigen Forum anmelden und Ihre Erfahrungen mit der Communty teilen oder Fragen zum vielleicht ersten Urlaub am Gardasee stellen! Ich freue mich auf den Austausch mit Ihnen.

 

 

Der Gardasee (ital. Lago di Garda oder Lacus Benacus) gehört zu den Oberitalienischen Seen. Mit einer Fläche von ca. 370 km² Fläche ist er der größte See Italiens. Dafür sprechen auch seine Ausmaße von knappen 52 km Länge, 17 km Breite und ca. 160 km Uferlinie. Die maximale Tiefe des Gardasee beträgt 346 m.

Der nördliche Teil des Gardasee ist umgeben von hohen Bergen und ähnelt einem Fjord, während der südliche Teil bereits in die Po Ebene hinein ragt und sehr weit und flach ist. Dieser Tatsache verdankt der Gardasee seinen Ruf als Sehnsuchtsziel.

Am Gardasee kann man einen unglaublich vielseitigen Urlaub verbringen. Während sich der Norden besonders gut zum Wandern, Radfahren, Surfen, Segeln und Kiten eignet, kann man am südlichen Gardasee einen schönen Badeurlaub verbringen, hat einige der größten Freizeitparks Italiens vor der Tür und ist im Handumdrehen in Verona.

Neben der vielen Freizeitmöglichkeiten ist der Gardasee auch ein Paradies für Genießer. Das ehemalige Fischerdorf Bardolino z.B. steht heute für seinen gleichnamigen Rotwein. So gibt es m Hinterland von Bardolino eine Menge kleinerer und größerer Weingüter, wo der geneigte Weinliebhaber dirket beim Erzeuger einkaufen kann. Und auch das bekannte Weinbaugebiet Valpolicella ist nur eine halbe Autostunde vom Gardasee entfernt.

Neben dem Wein wird auch die Olivenölproduktion am Gardasee groß geschrieben. Der Gardasee ist das nördlichste Olivenanbaugebiet Europas und bringt sehr hochwertiges und vielfältiges Olivenöl hervor.

Wenn wir gerade bei Olivenöl sind: Natürlich gibt es rund um den Gardasee auch eine Vielzahl guter Restaurants, Trattorias, Osterias, ...

Oder um es in kurzen Worten zu sagen: La Dolce far niente! Einfach mal die Seele baumeln lassen - am schönsten See der Welt!